CDU

Gemeinsam das Stadtleben gestalten

Bürger zur Klausursitzung im „Blauen Loch“ willkommen

Von 
Markus Bürger
Lesedauer: 

Die Mitglieder von Stadtverband und Fraktion der CDU Schwetzingen begeben sich an diesem Samstag, 28. Januar, in Klausur. „Wir wollen frühzeitig die Richtung festlegen und die Themen erarbeiten, die uns in den nächsten Jahren wichtig sind“, so der Stadtverbandsvorsitzende Nils Melkus mit Blick auf das zeitige Zusammenkommen.

In fünf Themengruppen sollen ab 11 Uhr im Restaurant „Blaues Loch“ verschiedene Themenkomplexe be- und erarbeitet werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei übernehmen die Mitglieder der Stadtratsfraktion besondere Verantwortung und leiten die einzelnen Themenfelder an.

Fraktionsvorsitzende Sarina Klein beispielsweise befasst sich dabei mit dem Thema Stadt der Generationen, Ulrich Renkert bearbeitet Finanzfragen und Wirtschaftsförderung und Markus Bürger kümmert sich um Verkehr sowie Energie- und Klimafragen. „Aus der Bevölkerung heraus erreichen uns immer wieder kluge und weitsichtige Ideen, auch diese gilt es zu bündeln und als Innovation aufzubereiten“, so Klein und motiviert damit interessierte Bürgerinnen und Bürger, sich bei dieser Klausur zu beteiligen.

Mehr zum Thema

Beratung

Brühler Arbeitsgruppe "Erneuerbare Energien" informiert über Photovoltaikanlagen

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Weitere Themenfelder werden Bildung (Susanne Bertrand Baumann) sowie Soziales mit Bauen, Wohnen, Inklusion, Gesundheit und Pflege (Rita Erny und Dr. Horst Herrmann) sein.

Schwetzingen ist eine Stadt mit höchster Lebensqualität. Dennoch findet man „kleine lockere Schrauben“, deren Anziehen zu noch mehr Zufriedenheit und hoher Akzeptanz von Neuerungen in der Bevölkerung führen können. Diese „Schrauben“ gilt es darzustellen und aufzuarbeiten. mb/zg

Info: CDU Klausur – Zukunftswerkstadt für Schwetzingen, Samstag, 28. Januar, 11 Uhr, „Blaues Loch“. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind willkommen.