Freizeitsport

Gemeinsam im Winter in Schwetzingen und Umgebung laufen

Treffen für verschiedene Leistungsgruppen an unterschiedlichen Tagen sowie Orten werden angeboten.

Von 
bs
Lesedauer: 
Rote Shirts und Mützen bringen Farbe ins trübe Wetter: Die Teilnehmenden der Lauftreffs nutzen auch den Winter, um fit zu bleiben. © Schillinger

Schwetzingen. Der Winter ist kein Grund, die Lauffitness zu vernachlässigen. Auch in der Dunkelheit ist joggen möglich. Gemeinsam macht es jedoch mehr Spaß und die Motivation ist höher. Die Lauftreffs in Schwetzingen und Umgebung haben nun teilweise anlässlich der Winterzeit andere Treffpunkte oder Zeiten. Alle Treffs sind kostenlos, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Neue Mitläufer sind immer willkommen. Die Laufwege sind – im Winter wegen der Dunkelheit – gut asphaltierte Wald- und Feldwege.

Am Montag, 18.30 Uhr, laufen Fortgeschrittene acht bis zehn Kilometer (Tempo 6 bis 6:30 Minuten pro Kilometer). Infos erteilt Kerstin Leibert, Nummer 0163/16 47 465, kerstin.leibert@googlemail.com. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Grillhütte beim TV Sportplatz.

Ebenfalls montags, 19 Uhr, treffen sich die „Hasenpfädler“ ab jetzt in den Wintermonaten in Plankstadt, Hasenpfad (daher der Name des Lauftreffs. Leiterin ist Margareta Liebert, Telefon 06202/60 51 49, malipla@gmx.de. Der inzwischen sehr große Lauftreff teilt sich je nach Leistungsvermögen auf: Die erste Gruppe läuft neun bis elf Kilometer in 5:45 bis 6:30 Minuten pro Kilometer, die zweite Gruppe acht bis zehn Kilometer (6:30 bis 7 min/km) und eine Wiedereinsteiger-Gruppe fünf bis sieben Kilometer (7 bis 8 min/km).

Mehr zum Thema

Hockenheimringlauf

Mittlerweile über 1000 Teilnehmer

Veröffentlicht
Von
cry
Mehr erfahren
Handball-EM

Frauen bejubeln zum Auftakt Zittersieg gegen Polen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Eine Mittwoch-Gruppe trifft sich um 17.30 Uhr am Spielplatz hinter dem Schlossgarten Schwetzingen (Maschinenweg) für ein Training auf den Feldwegen in Richtung Ketsch (acht Kilometer in 6:50 bis 7:00 min/km). Infos gibt es bei Ulrike Schlager, ulrikeschlager@gmx.de. Für wettkampforientierte Läufer bietet Birgit Schillinger (birgit.schillinger@googlemail.com) ein Intervalltraining im SV-Stadion. Dienstags (nach Absprache alternativ donnerstags) um 18.30 Uhr werden mehrere Wiederholungen kürzerer Distanzen von 400 bis 2000 Metern auf der Bahn gelaufen. bs