AdUnit Billboard
Jubiläum

FDP-Verbände Oftersheim und Schwetzingen feiern gemeinsam

Von 
vw
Lesedauer: 

Schwetzingen/Oftersheim. Die FDP-Ortsverbände von Oftersheim und Schwetzingen blicken am Samstag, 25. Juni, auf jeweils 75 Jahre liberale Kommunalpolitik zurück. Die gemeinsame Jubiläumsfeier findet von 11 bis 14 Uhr in der Mensa des Privatgymnasiums statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine Podiumsdiskussion zum Thema „Bildung und Demokratie“. Die Gesprächsleitung hat Dr. Christopher Gohl, Ombudsperson der FDP und Mitarbeiter am Weltethos-Institut der Universität Tübingen. Als Gäste begrüßen die Liberalen Dr. Jens Brandenburg, parlamentarischer Staatssekretär im Bildungsministerium und Bundestagsabgeordneter für den Rhein-Neckar-Kreis, den FDP-Fraktionsvorsitzenden im Landtag von Baden-Württemberg, Dr. Hans-Ulrich Rülke, sowie Claudia Felden, die Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion. Rülke wird einen landespolitischen Ausblick geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die 75-Jahr-Feiern der Ortsverbände hatten pandemiebedingt verschoben werden müssen. Ganz im Sinne der liberalen Gesinnung, „nach vorne zu blicken und das Beste aus der Situation zu machen“, habe man nun beschlossen, „gemeinsam 150 Jahre zu feiern“, teilen die Vorsitzenden Murat Ispek (Schwetzingen) und Holger Höfs (Oftersheim) mit. Da die beiden Ortsvereine sowieso die Zusammenarbeit intensivieren wollten, habe sich diese Feier zur gemeinsamen Durchführung gleich mit angeboten. Bei der Jubiläumsveranstaltung werden auch Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durchgeführt. vw

Mehr zum Thema

Thema des Tages

FDP setzt ein Zeichen

Veröffentlicht
Von
vw
Mehr erfahren
FDP-Ortsverband

FDP Oftersheim: Synergieeffekte mit Nachbarn mehr nutzen

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren
Privatgymnasium

FDP-Ortsverbände Oftersheim und Schwetzingen diskutieren Demokratie

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1