Kindergarten St. Pankratius: Ernährungsprojekt mit der AOK Gesunde "Tigerkids" wichtig

Lesedauer: 

Das Projekt "TigerKids" setzt sich für gesündere Ernährung und Bewegung in Kindergärten ein. Der Kindergarten St. Pankratius wird dabei von der Ernährungsberaterin Katja Wilbert von der AOK begleitet.

AdUnit urban-intext1

Die Ziele von "TigerKids" sind überschaubar: mehr frisches Obst und Gemüse statt Kalorien, ungezuckerte Getränke und mindestens eine Stunde körperliche Aktivität am Tag. Zur spielerischen Vermittlung der Inhalte dienen dabei die Tiger-Handpuppe und ein Holzzug mit sieben Waggons, der die sieben Lebensmittelgruppen darstellt. Bei diesem Projekt werden bewusst auch die Eltern mit einbezogen.

Bei einem Elternnachmittag erfuhren die Eltern durch Fr. Wilbert alles Wichtige über das Projekt und welche Schwerpunkte es beinhaltet.