Verkehr - Umleitungen wegen Baustelle bei Bahnübergängen Grenzhöfer Straße wird voll gesperrt

Lesedauer: 

Schwetzingen. Die Grenzhöfer Straße (K 4144) ist ab Montag, 15. Februar, zwischen dem Bahnübergang am Parkplatz Nordstadthalle bis zum Kreisverkehr (Zufahrt Decathlon) voll gesperrt – voraussichtlich bis zum 30. Juni. Dies teilt die Stadtverwaltung mit.

AdUnit urban-intext1

Grund sind Tief- und Rohrleitungsarbeiten der Stadtwerke Schwetzingen durch die Firma Diringer & Scheidel in diesem Bereich. Der motorisierte Verkehr wird weiträumig über die B 535 und die L 543 und dann über die Mühlenstraße/ Friedrich-Ebert-Straße umgeleitet. Die inner- und außerörtlichen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Fuß- und Radverkehr wird von der Grenzhöfer Straße durch die Berliner Straße über die dortige Unterführung in die Schubertstraße Richtung Nadlerstraße geführt. Der Fuß- und Radverkehr aus Richtung Plankstadt kann den Feldweg entlang der B 535 in Richtung Borsigstraße nehmen.

Bereits seit 24. November ist die Fahrbahn der Grenzhöfer Straße halbseitig und der gemeinsame Rad- und Fußgängerweg vollständig gesperrt. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die Baumaßnahme.