Mozartgesellschaft

„Gretel und Hänsel“ im Knuspermodus

Familienstück im Rokokotheater

Von 
Mozartgesellschaft
Lesedauer: 
„Gretel und Hänsel“ – das ist ein einstündiges Theater- und Puppenspiel, das bald im Rokokotheater aufgeführt wird. © Paula Dominguez

„Knusper, knusper, Knäuschen…“ heißt es am Samstag, 26. November, um 16 Uhr im Rokokotheater des Schlosses in Schwetzingen. Die Mozartgesellschaft präsentiert nach zwei Jahren Pause einen Opernnachmittag für die ganze Familie.

Das wohl bekannteste Grimmsche Märchen erfüllt an diesem Nachmittag die kurfürstliche Residenz. Das Kammerorchester Concierto München und das Münchner Puzzletheater haben Engelbert Humperdincks Märchenspiel, das hier „Gretel und Hänsel“ heißt, in einer einstündigen Fassung für Kinder mit Theater und Puppenspiel eingerichtet. Ein zehnköpfiges Orchester und vier Sänger werden das Rokokotheater in einen Hexenwald verwandeln und die Zuschauer in Adventsstimmung bringen. Tickets gibt es im SZ-Kundenforum und unter www.mozartgesellschaft-schwetzingen.de. zg

Mehr zum Thema

Thema des Tages

Unterhaltung im Schloss

Veröffentlicht
Von
kaba
Mehr erfahren
Veranstaltungskritiken

So war das Kulturwochenende in der Region - Ina Müller und der neue Karlstorbahnhof

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Schloss (mit Fotostrecke)

Der Blick hinter die Kulissen im Rokokotheater Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren