Konversion - Bürgerdialog im Josefshaus prima angenommen / Stadtbaumeister Mathias Welle stellt Nutzungsmöglichkeiten der Kasernenareale vor / Grundlage für Vertiefung in anstehendem Workshop

Grundidee steht - nun sind die Bürger gefordert

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 

Bürger lauschten aufmerksam den Ausführungen von (rechts oben) Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, Stadtplanerin Linda Alles, Stadtbaumeister Mathias Welle und Landschaftsarchitekt Andreas Kühn (v. r.). Bastian Memmeler und Norbert Baro (r. Mitte, v. l.) informierten über die Aufgaben der BImA. An Stellwänden zeigten große Pläne die Konversionsflächen und erste Ideen, die zur Diskussion anregten.

© Lenhardt

Die Umwandlung der ehemaligen Kasernenareale von Kilbourne und Tompkins von militärischer in zivile Nutzung - Konversion genannt - stößt auf reges Interesse. Das zeigte der proppenvolle Saal des Josefshauses. Die gut 160 Stühle waren allesamt besetzt. Einige Besucher, darunter Gemeinderäte und Mitarbeiter der Verwaltung, verfolgten den Bürgerdialog am Dienstagabend dazu noch stehend.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen