AdUnit Billboard
Die Linke

Heißgetränke und Gespräche

Von 
zg
Lesedauer: 

Wenn die kühlere Jahreszeit kommt, ist wieder Zeit für „Kaffee und Tee“ mit der Partei „Die Linke“ am Bahnhof. Von Oktober bis Ende März richtet der Ortsverband seinen Versorgungsstand auf den Bahnhofsvorplatz in Schwetzingen gegenüber vom Eingang zum Kaufland ein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wenn es das Wetter zulässt, stehen Linke-Vertreter nun wieder freitags von 10 bis 13 Uhr vor Ort, getreu dem Grundsatz, „dass wir immer für die Menschen erreichbar und präsent auf der Straße sein wollen und das nicht nur in Zeiten des Wahlkampfs“, schreibt Werner Zieger, Stadtrat der Linken. Bei einem Heißgetränk haben Interessierte die Möglichkeit, sich ungezwungen ihre Sorgen, Bedürfnisse oder auch Fragen und Kritik von der Seele zu reden. Werner Zieger ist persönlich vor Ort und steht für Gespräche gerne zur Verfügung.

Im Vorjahr musste dieses Angebot aufgrund von Corona ausgesetzt werden. Umso glücklicher sei der Ortsverband der Linken, nun wieder „Kaffee und Tee“ am Bahnhofsvorplatz anbieten zu können. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1