Corona-Pandemie - Plankstadt sticht mit nur noch einem aktiven Fall positiv heraus / Inzidenz im Kreis sinkt weiterhin nur langsam Hohe Corona-Zahlen in Hockenheim und Reilingen

Von 
Jürgen Gruler
Lesedauer: 
Während in der Stadt Heidelberg die Sieben-Tage-Inzidenz immer weiter nach unten geht und am Dienstag mit 24,2 einen Tiefststand in der zweiten Welle erreicht hat, bleibt der Wert im Rhein-Neckar-Kreis hartnäckig oberhalb der Zahl 50. © pixabay

Kreis. Während in der Stadt Heidelberg die Sieben-Tage-Inzidenz immer weiter nach unten geht und am Dienstag mit 24,2 einen Tiefststand in der zweiten Welle erreicht hat, bleibt der Wert im Rhein-Neckar-Kreis hartnäckig oberhalb der Zahl 50, die ja dann auch hier eine Veränderung in Sachen nächtlicher Ausgangssperre erlauben könnte. Am Dienstag lag die Zahl bei 61,6 Fällen pro 100 000 Einwohner. Aktive Corona-Fälle gibt es derzeit 544 im ganzen Kreis und es gab auch wieder zwei Todesfälle, die die Gesamtzahl der Todesopfer auf 352 anwachsen ließ. 14 784 Menschen hatten das Virus seit Beginn der Tests.

AdUnit urban-intext1

Am schlimmsten sind die aktiven Fallzahlen derzeit in Sinsheim, wo es 123 Corona-Infizierte gibt, weit dahinter gefolgt von Hockenheim mit 31 Fällen, Wiesloch mit 30 und Weinheim mit 29 Infizierten. Bei den kleineren Gemeinden sticht Reilingen mit 20 aktiven Fällen heraus. Sonst ist die Lage im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung gut. Spitzenreiter ist derzeit Plankstadt, wo es am Dienstag nur einen registrierten Corona-Fall gab.

Eine interaktive Corona-Grafik gibt's hier:

Mehr zum Thema

Gesundheitsamt 282 Nachweise von Coronavirus-Varianten im Rhein-Neckar-Kreis

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Nach Corona-Fall Lutherkindergarten im Notbetrieb

Veröffentlicht
Von
Janina Hardung
Mehr erfahren

Sängerbund Schwetzingen Sie lassen sich das Singen nicht verbieten

Veröffentlicht
Von
sr/zg
Mehr erfahren

CDU Händler, Wirte und Eltern brauchen Perspektiven

Veröffentlicht
Von
Andreas Sturm
Mehr erfahren

Aktuelle Zahlen Inzidenz sinkt erstmals wieder unter 50 - ein weiterer Todesfall mit Corona

Veröffentlicht
Von
afs
Mehr erfahren

Chefredaktion Jürgen Gruler ist Chefredakteur der Schwetzinger Zeitung.