AdUnit Billboard
Junge Union - Turnier mit Abgeordnetem Andreas Sturm

Inflation beim Kickern diskutiert

Von 
ju
Lesedauer: 

Kurz vor dem Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in der Nations League gegen Ungarn lud die Junge Union (JU) Schwetzingen in die Gaststätte „Blaues Loch“ zum Schwetzinger Tischkickerturnier. Dort gibt es jeden Freitagabend einen Tischkicker-Stammtisch und zur Freude aller Teilnehmer schaute ein Stammtischbruder vorbei, der zufällig im Restaurant war und mit einer kurzen Kostprobe seines Könnens bleibenden Eindruck hinterließ, heißt es in einer Pressemitteilung der JU.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beim JU-Turnier war Spannung garantiert, die Teilnehmer formierten sich in Zweierteams und traten im Turniermodus „Jeder gegen jeden“ an. Mit dabei war auch der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Sturm.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Sturm spielt mit am Tischkicker – hoch-motiviert, doch am Ende reicht es nicht zum Sieg. © Fabian Disch

Im Gegensatz zum Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn gab es am Ende ein klares Siegerduo: Sam und Danny. Eine Meisterschale gab es zwar nicht, aber die beiden konnten sich trotzdem über Freigetränke freuen.

Mehr zum Thema

Grand Prix "Schneeflocke"

200 Spieler für Jugendwettbewerb beim Ketscher Schachclub angemeldet

Veröffentlicht
Von
Caroline Scholl
Mehr erfahren
Bürgerdelegation im Landtag

Schwetzinger besuchen CDU-Abgeordneten Andreas Sturm

Veröffentlicht
Von
Matthias Busse
Mehr erfahren

Sturm, der wegen einer ungeraden Teilnehmerzahl in zwei Teams mitspielte, zeigte zwar im Turnier viel Motivation und Einsatzwillen, doch er hatte das Spielglück nicht auf seiner Seite. Am Ende konnte der Landtagsabgeordnete „Gratulationen“ für den letzten und zugleich auch den vorletzten Platz entgegennehmen. Sturm nahm es getreu dem Zitat von Otto Rehhagel mit Humor: „Mal verliert man und mal gewinnen die anderen.“

Tagesgeschehen im Blick

Das Tischkickerturnier stand unter dem altbewährten JU-Motto: „Party und Politik“, denn neben dem Spaß am Kickertisch gab es auch intensive Diskussionen zum aktuellen politischen Tagesgeschehen.

Melkus: „Die Preiserhöhungen belasten auch die jüngere Generation, beispielsweise bei der Wohnungssuche während Ausbildung und Studium oder bei der Anschaffung eines eigenen Autos.“

„Es ist wichtig, dass wir Antworten auf die steigenden Preise und die Inflation finden, denn diese Themen belasten alle Generationen, Großeltern wie Enkel“, sagte Sturm, jugendpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion.

„Das Tischkickerturnier hat viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf eine Neuauflage“, resümierte der JU-Vorsitzende Nils Melkus. ju

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1