Karten für „Pep & Pop“

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Kultparty „Pep & Pop Reloaded“ steigt am Fasnachtssamstag, 18. Februar, nach der pandemiebedingter Pause zum achten Mal. Alle Fasnachts- und Musikfans, die Lust auf eine zünftige Fete mit Musik aus fünf Jahrzehnten haben, sollten sich rechtzeitig die Tickets für die große Sause der HG-Handballer sichern.

Die Party findet in der ehrwürdigen Lore-Eichhorn-Halle (ehemals TV-Turnhalle) in der Friedrichstraße in Schwetzingen statt. Los geht’s um 20.11 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr, Ende um 3 Uhr. In diesem Jahr steht wieder DJ Marius Heussner an den Plattenspielern und wird den gewohnten Mix aus 1980/90ern, Faschingshits und Charts in die Ohrmuscheln transportieren. Die Damen- und Herrenteams der HG sorgen für das leibliche Wohl.

Die Kartenzahl ist begrenzt. Tickets für 18 Euro gibt es in der Buchhandlung Kieser in Schwetzingen (Carl-Theodor-Straße 4), in der HG-Geschäftsstelle in der Bismarckstraße 18 in Oftersheim (Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr oder Terminvereinbarung via E-Mail: geschäftsstelle@hghandball.de) sowie bei den Heimspielen des Drittligateams, also zum Beispiel am Samstag, 21. Januar, ab 19.30 Uhr in der Nordstadthalle. zg

Mehr zum Thema

3. Handball-Liga

HG Oftersheim/Schwetzingen will gegen den TSB Horkheim nervig sein

Veröffentlicht
Von
Mike Junker
Mehr erfahren
KulTour

Kulturtipps der Woche: Hundetrainer, Hugenotten und Heidelberger Jazzevent locken

Veröffentlicht
Von
Martin Vögele
Mehr erfahren
A-Jugend-Bundesliga Handball

Rostocker zu stark für das Lahme-Team

Veröffentlicht
Von
mj
Mehr erfahren