AdUnit Billboard

Kita-Catering wird teurer

Von 
vw
Lesedauer: 

Die Erhöhung der Kosten für Personal, der Anstieg der Erzeugerpreise sowie die höheren Kosten bei Energie und Kraftstoff wirken sich auch auf die Preise des Cateringanbieters für den Kindergarten Spatzennest aus. Die Firma kündigte zum 1. August eine Anpassung für die Essenspreise an. Das macht eine Neukalkulation der monatlichen Essensgebühr nötig, wozu der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zustimmte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schon vor zwölf Jahren hatte das Gremium beschlossen, dass die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung die unterschiedlichen Kosten für das Essen jeweils zu 100 Prozent decken sollen.

Die Gebühr steigt somit zum 1. September auf 92 Euro und zum 1. September 2024 auf 93,50 Euro. Eine neue Gebührenkalkulation ist auch für die außerschulische Betreuung an den Grundschulen notwendig. Hier erhöht sich die Essensgebühr pro Monat zum 1. August 2022 auf 78 Euro und zum 1. September 2024 auf 81 Euro.

Mehr zum Thema

Förderungen

Bundesregierung will Förderung von E-Autos senken

Veröffentlicht
Von
Theresa Münch und Andreas Hoenig
Mehr erfahren
Energie

Rettungspaket für Uniper: Die Preise werden steigen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Gemeinderat

In fünf Phasen wird die Ortsmitte von Plankstadt saniert

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Die Beschlussvorschläge gingen ohne Diskussion einstimmig durch. vw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1