Salierbrücke Kreisstraße zwischen Altlußheim und Ketsch gesperrt

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Speyer/Altlußheim/Ketsch. Wegen der Sanierungsarbeiten an der Salierbrücke muss die Kreisstraße 4250 zwischen Altlußheim und Ketsch (Straße am Luxhof) am heutigen Montag, 1. Februar, ab 7 Uhr gesperrt werden. Die Vollsperrung wird etwa zwei Wochen andauern, wie das Regierungspräsidium mitteilt. Grund für die Sperrung ist der Fortgang der Verstärkungsarbeiten an der Unterseite der Brücke. Außerdem muss ein Arbeitsgerüst aufgestellt werden.

AdUnit urban-intext1

Weiterhin wird die Entwässerung der Rheinbrücke erneuert. Zukünftig wird das anfallende Regenwasser von der B 39 nicht mehr direkt in den Rhein, sondern über eine unterirdische Filteranlage in ein Verdunstungsbecken geleitet. Dafür sind im Vorfeld Kanalarbeiten im Fahrbahnbereich der K 4250 durchzuführen.

Die Zufahrt zum Pendlerparkplatz aus Richtung Altlußheim bleibt uneingeschränkt nutzbar. Eine örtliche Umleitung über die L 722 und Hockenheimer Straße nach Ketsch wird ausgeschildert.

 

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen