AdUnit Billboard

Lob fürs Finanzamt

Andreas Lin gibt die Reaktionen eines Lesers gerne weiter

Veröffentlicht
Kommentar von
Andreas Lin
Lesedauer

Das Thema Grundsteuererklärung beschäftigt derzeit viele Betroffene – oder auch nicht. Denn nach jüngsten Umfragen haben über 80 Prozent von ihnen diese Erklärung noch nicht abgegeben. Unlängst berichteten wir über die Erfahrungen eines Lesers, der sich über das hiesige Finanzamt geärgert hatte, weil seine Anfrage erst zehn Tage später beantwortet worden war. Das hat einen anderen Leser jetzt dazu veranlasst, unserer Zeitung auch seine Erfahrungen mit dem Finanzamt Schwetzingen mitzuteilen – und die waren richtig gut.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Er war ebenfalls online nicht mehr weitergekommen. „Da habe ich angerufen“, berichtete der Leser. Und zwar bei einer Kontaktnummer, die er auf seinem Anschreiben gefunden hatte. „Die nette Dame hat mir sofort weitergeholfen“, freute er sich. Dabei unterstützte sie ihn sogar noch weitgehender, als er ursprünglich erwartet hatte. „Sie hat sich sehr, sehr viel Mühe gegeben, der Service war fantastisch“, erzählte er unserer Redaktion.

Dieses Lob möchten wir gerne ans Finanzamt weitergeben, denn es tut ja auch gut, wenn nicht nur gemeckert, sondern auch mal gelobt wird. Das kennen wir aus eigener Erfahrung.

Mehr zum Thema

Leserzuschrift

Chaos um die Grundsteuererklärung - ein Mann aus Schwetzingen berichtet

Veröffentlicht
Von
Lukas Heylmann
Mehr erfahren
Städtepartnerschaft

Schwetzingen und Pápa „sind gute Freunde geworden“

Veröffentlicht
Von
Andreas Lin
Mehr erfahren

Autor Stv. Redaktionsleiter + Lokalsportchef Schwetzinger Zeitung

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1