Verbotener Zutritt Loch in Zaun von Schwetzinger Alla-hopp-Gelände

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
Das Loch im Zaun ist groß. Scheinbar wurde es auch zum Durchschlüpfen genutzt. © Wetzel

Schwetzingen. Unbekannte haben sich am Zaun des Alla-hopp-Geländes in Schwetzingen zu schaffen gemacht: Dort klafft ein riesiges Loch - so groß, dass Menschen hindurchschlüpfen können. Den Spuren im Schnee zufolge nutzten manche auch die Gelegenheit, um auf das Bewegungsareal zu kommen. Die Stadt Schwetzingen erfuhr von dieser Zeitung von dem Loch im Zaun.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.