Hebelhaus - Elena Spitzner bringt Evergreens mit ins Hildacafé / Herzliche Gesangseinlagen kommen bei den 80 Besuchern prima an

Musikalische Reise mit Hüten inszeniert

Von 
rie
Lesedauer: 
Klaus-Dieter Weigel (l.) und Rolf Pfatt-heicher sind verzückt von Elena Spitzners Gesangskünsten. © Rieger

Die ersten Hildacafé-Treffen dieses Jahres überzeugten durch eine sehr gelungene musikalisch geprägte Note. Einen fantastischen Nachmittag mit Gesang und Klaviermusik gestaltete nun auch Elena Spitzner.

Die bekannte und beliebte Vollblut-Musikerin, die unter anderem Chöre beim Sängerbund leitet, genießt in der Region einen exzellenten Ruf. Von Beginn an zeigte sie Vielseitigkeit und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen