AdUnit Billboard
Evangelische Kirche - Open Air im Melanchthon-Garten

Posaunen für den Glauben

Von 
zg
Lesedauer: 

Posaunenklänge ertönen am Sonntag, 25. Juli, beim Open-Air-Gottesdienst im Garten des Melanchthon-Hauses. Endlich darf der Posaunenchor Oftersheim-Schwetzingen unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Detlev Helmer wieder musikalisch einen Gottesdienst mitgestalten. „Das wird eine besondere Freude und ein Ohrenschmaus für alle Gottesdienstbesucher“, heißt es in einer Pressemitteilung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Prädikantin Dr. Adelheid von Hauff gestaltet dabei Liturgie und Predigt zum Text aus der Offenbarung: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“Der Gottesdienst im Melanchthon-Garten (Kurfürstenstraße 17) findet bei jedem Wetter statt. Die Kirchengemeinde stellt notfalls Regen- oder Sonnenschirme zur Verfügung. Da die Gottesdienste im Freien stattfinden, muss keine Maske getragen werden, allerdings sind die Abstandsregeln einzuhalten. Gemeindegesang ist ebenfalls wieder erlaubt. Eine barrierefreie Toilette ist dort auch vorhanden.

Mitfahrgelegenheit geboten

Besucher aus anderen Teilen der Stadt, die keine Möglichkeit finden, ans Melanchthon-Haus zu kommen, bittet die Kirchengemeinde um Rückmeldungen ans Pfarramt (Telefon 06202/12 72 40) bis Freitag, 23. Juli, um 12 Uhr. Es kann sich melden, wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt oder eine solche anbieten könnte. Diese Meldungen betreffen alle Gottesdienste am Melanchthon-Haus bis zum 12. September.

In der Stadtkirche wird an diesem Wochenende der zweite Teil der Konfirmationsgottesdienste gefeiert. Wie bereits erfolgreich im vergangenen Jahr erprobt, erleben die einzelnen Familien an verschiedenen Stationen einzelne Elemente des Gottesdienstes, bevor dann am Ende in der Kirche die Einsegnung erfolgt. Die Konfirmationsgottesdienste können nur von den Konfirmanden und ihren Familien besucht werden. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1