AdUnit Billboard
Nordstadthalle - GPU richtet Deutsche Meisterschaft aus

Powerlifting stellt sich vor

Von 
hef
Lesedauer: 

Ein Kraftsport, der vielen eventuell nicht ganz geläufig ist, ist das Powerlifting. Ein Kraftdreikampf aus den drei Disziplinen Bankdrücken, Kniebeugen und Kreuzheben. Der Schwetzinger Peter Malfa zählt zu den erfolgreichsten Athleten der Sportart, ist mehrfacher Weltmeister und gründete vor neun Jahren mit der German Powerlifting Union (GPU) einen eigenen Verband.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die GPU richtet in regelmäßigen Abständen Powerlifting-Wettbewerbe aus, wobei die verbandseigene deutsche Meisterschaft als Flaggschiff vorangeht. Diese wird am kommenden Wochenende bereits zum neunten Mal in der Schwetzinger Nordstadthalle ausgetragen. Die über 300 angemeldeten Athleten messen sich in der Königsdisziplin des Kraftdreikampfs und es sind separate Wettbewerbe in den drei Einzelbereichen geplant. Als zusätzlicher Anreiz können sich die starken Frauen und Männer für den World Cup in Berlin qualifizieren.

Am Freitag geht es los

Der erste Wettkampf „Classic Raw“ findet bereits am Freitag ab 10 Uhr statt und läutet das bis Sonntag laufende Event ein. GPU Präsident Malfa erwartet drei Tage mit erstklassigem Kraftsport und vorbildlicher Fairness. hef

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1