AdUnit Billboard
Stadtradeln - Bürger schwingen sich am Freitag in den Sattel

Radtour zum Feierabend mit Steffan

Von 
zg
Lesedauer: 

Matthias Steffan schwingt sich in den Sattel: Innerhalb der Klimaaktion Stadtradeln wird sich der sportliche Bürgermeister von Schwetzingen mit Interessierten auf Tour begeben: Alle Bürger sind eingeladen, gemeinsam mit Steffan in die Pedale zu treten und Kilometer für den Klimaschutz zu sammeln. Treffpunkt für diese Aktion ist am Freitag, 13. Mai, um 17 Uhr am Palais Hirsch am Schlossplatz in Schwetzingen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Hier wird Bürgermeister Steffan die Radelnden begrüßen. Die Gruppe teilt sich in Fahrrad- und Pedelec-Fahrer auf. Alle starten kurz nacheinander Richtung Schwetzinger Hardt. Beide Radtouren werden vom RSV Schwetzingen begleitet.

Die Fahrradtour: Über die Fahrradstraße und entlang der Bahntrasse Richtung Oftersheim – vorbei an der Hardtwaldsiedlung und durch die Felder Richtung Hockenheim – Bogen Richtung Sandhausen und über die Oftersheimer Dünen zurück zum „Alla hopp“-Gelände. Länge: 22 Kilometer, Dauer: etwa 1:30 Stunden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Pedelectour: Über die Fahrradstraße Richtung Schälzig – vorbei an der „Alla hopp“-Anlage Richtung Ketsch – weiter Richtung Hockenheimer Rheinbogen – Bogen über den Hockenheimring – durch Schwetzinger Hardt zurück Richtung Oftersheim und Schwetzingen. Länge: 25 Kilometer, Dauer: eineinhalb Stunden.

Beide Touren führen ohne Steigungen gemütlich durch Feld und Wald. Der Ausklang mit Snacks und gemütlichem Beisammensein findet am „Alla hopp“-Gelände statt. Um Anmeldung über die Tourist-Info wird gebeten – per E-Mail an touristinfo@schwetzingen.de oder telefonisch unter 06202/87400. Fragen zum Stadtradeln beantwortet das Büro für Klimaschutz: klimaschutz@schwetzingen.de, Telefon 06202/8 74 82. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1