Randvoller Aschenbecher qualmt

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 

Schwetzingen. Aufmerksame Nachbarn haben die Feuerwehr alarmiert, weil Zigarettenstummel in einem randvollen Aschenbecher einen Balkon in der Friedrich-Ebert-Straße verraucht hatten. Wie Feuerwehrkommandant Walter Leschinski auf Nachfrage mitteilte, habe sich die glühende Asche auch auf dem Balkon verteilt. "Es war richtig von den Zeugen uns bei so etwas zu rufen. Anscheinend hat der Aschenbecher schon längere Zeit geraucht", sagt er.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin für Print und Online in Schwetzingen.