Kunst im öffentlichen Raum - Schwer beschädigte Skulptur wieder zurück auf ihrem Platz vor Sankt Pankratius / Erik Junker hat das Kunstwerk ehrenamtlich repariert

Rennradfahrer nach gelungener OP wieder fit

Von 
Andreas Lin
Lesedauer: 

Frisch herausgeputzt steht er da, in einem Hinterhof im Kleinen Feld. Der Teint glänzt, die Flecken auf der Hose und dem Hemd sind weg. Zwar braucht er noch eine Krücke, um nicht umzufallen, aber die gebrochene Hand und der lädierte Fuß sind dank einiger Operationen wieder hergestellt. Somit konnte der „Rennradfahrer“ schneller als erwartet an seinen angestammten Platz vor der katholischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen