AdUnit Billboard
Hochwasser

Rheindamm zwischen Ketsch und Altlußheim gesperrt

Von 
mab
Lesedauer: 
Die Wassermassen nehmen zu und der Rheindamm zwischen Ketsch und Altlußheim ist gesperrt worden, wie hier am Ortsausgang von Ketsch zu sehen. © Brückl

Ketsch. Der Altrhein bei Ketsch führt nun nochmals deutlich mehr Wasser als noch am Vortag. Stopp, bitte wenden, heißt es auf dem Rheindamm zwischen der Enderlegemeinde in Richtung Speyer und Altlußheim - am Ortsausgang sind mehrere Absperrungen aufgestellt, die die Weiterfahrt verhindern sollen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1