Aus der Küche - Hobbyköche geben Menüvorschläge Ringelbete als Vorspeise

Von 
Christiane Appel
Lesedauer: 
Fruchtiges Finale: Melone-Grapefruit-Salat. © Kienle/Mediterrane Kochgesellschaft

Die Mediterrane Kochgesellschaft präsentiert auf ihrer Internetseite schöne, saisonale Rezepte mit passenden Weinen aus dem Hause Tischmacher im Schwetzinger Odenwaldring. Zum letzten Januar-Wochenende empfehlen die Hobbyköche ein Gericht mit Ringelbete, der Schwester der Roten Bete.

AdUnit urban-intext1

Beim Menü des Monat spielt sie die Hauptrolle der Vorspeise: Carpaccio von der Ringelbete mit Walnüssen und Feta, lautet die Anregung des Vereins der Hobbyköche, die einfach gelingt. Eher in der Kategorie „mittelschwer“ kommt der Pasta-Gang daher: Linguine mit geschmortem Radicchio. Das Raffinierte: Die Teller werden mit angemachtem Ricotta ausgestrichen, bevor die heiße Pasta aufgetan und mit Radicchio angerichtet wird. Als Hauptgericht schlagen die Mediterranen einen Fischeintopf vor, der auch Einsteiger nicht vor Hürden stellt. Den Schlussakkord setzt ein bitter-süßer Obstsalat mit Grapefruit und Melone. zg

Info: Die Rezepte gibt es unter www.kochgesellschaft.de