Musikschule

Rudolf Meister spielt Beethoven

Klavierkonzert am kommenden Sonntag

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Musikschule Bezirk Schwetzingen lädt am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr zu einem besonderen Klavierkonzert in das Kulturzentrum, Mannheimer Straße 29 in Schwetzingen, ein. An den Tasten sitzt Professor Rudolf Meister, Präsident der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim.

Mit dem BBC Music Award (2018) wurde erneut die pianistisch-interpretatorische Qualität der Aufführungen Rudolf Meisters durch die Verleihung eines bedeutenden Preises gewürdigt, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Musikschule.

Rudolf Meister trat bereits weltweit als Solist mit mehr als 40 Orchestern auf – unter anderem unter der Leitung seines Bruders Cornelius Meister – sowie als Kammermusiker mit berühmten Partnern wie Ulf Hoelscher, Isabelle van Keulen, Viviane Hagner, Marco Rizzi oder István Várdai. Dabei führten ihn seine Tourneen in Säle wie das Lincoln Center (New York), Tokyo Bunka Kaikan, Seoul Arts Center, ABC-Hall (Sydney), Salle Gaveau (Paris), Musikverein und Konzerthaus (Wien), Berliner Philharmonie und Festspielhaus Baden-Baden sowie zum Rheingau Musik Festival und Schleswig-Holstein Musik Festival. Daneben entstanden zahlreiche CD-Einspielungen, unter anderem in Zusammenarbeit mit der Deutschen Grammophon Gesellschaft und Toshiba EMI.

Dienstältester Rektor

Mehr zum Thema

Festspiele Ludwigshafen

Im Ludwigshafener Pfalzbau wird es dem Wiener Staatsballett zu bunt

Veröffentlicht
Von
Ralf-Carl Langhals
Mehr erfahren
Wild-Halle

Huub Dutch Duo präsentiert in Eppelheim eine besondere Version von Max & Moritz

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
KulTour

Veranstaltungstipps für die Region: Vom Jazz Department der Söhne Mannheims bis zur Regenbogen-Gala

Veröffentlicht
Von
Martin Vögele
Mehr erfahren

Mit 26 Jahren wurde Rudolf Meister auf eine Professur an die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim berufen, nachdem er bereits als Paul Badura-Skodas Assistent an der Wiener Musikhochschule gelehrt hatte. Seit 1997 führt er die Hochschule als mittlerweile dienstältester Rektor Deutschlands.

Auf dem Programm des Klavierabends stehen ausschließlich Werke von Ludwig van Beethoven.

Karten für 8 Euro für Erwachsene sind ab sofort im Sekretariat der Musikschule sowie an der Abendkasse erhältlich. Schüler haben freien Eintritt, lädt die Musikschule den Nachwuchs ein. zg