AdUnit Billboard
Die Polizei meldet - In Fußgängerzone unangepasst unterwegs

Rücksichtloser Autofahrer

Von 
pol
Lesedauer: 

Ein rücksichtsloser Autofahrer gefährdete am Mittwochnachmittag in der Fußgängerzone in Schwetzingen einen 52-jährigen Fußgänger und drohte diesem.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach Zeugenangaben habe der Unbekannte mit seinem Landrover verbotswidrig den Fußgängerbereich in der Mannheimer Straße (Kleine Planken) mit nicht angepasster Geschwindigkeit befahren.

Dabei soll er einen 52-jährigen Mann, der zu Fuß unterwegs war, leicht gestreift haben. Nachdem der Unbekannte den 52-Jährigen passiert hatte, habe er abrupt sein Fahrzeug gestoppt, ihm mit Gewalt gedroht und habe weiterhin einer anderen Verkehrsteilnehmerin gegenüber behauptet haben, der 52-Jährige habe gegen sein Fahrzeug getreten.

Das Polizeirevier Schwetzingen ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung, Bedrohung sowie der üblen Nachrede gegen den Unbekannten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Telefon 06202/28 80 zu melden. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1