Ferienprogramm - Kinder reisen von der Turnhalle des Hebel-Gymnasiums in den Wilden Westen und tauchen in eine Unterwasserwelt ab / Nächstes Jahr wird im Zelt geturnt Salto, Tanz und Spagat in der Luft

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 
Meerjungfrauen in der Luft: Eingewickelt in Tücher schweben die Nachwuchsartisten im Spagat über dem Publikum. Strahlende Gesichter sind an diesem Nachmittag bei den Kindern überall zu sehen. © Hardung

Transsilvanien, Hogwarts, Berliner Flughafen, Morgenland oder Wilder Westen: Die Kinder haben bei der ersten Abschlussvorstellung des Ferienprogramms von „WaKiFe“ in der Turnhalle des Hebel-Gymnasiums so einige Orte bereist. Eigens gegründet wurde dafür schon im vergangenen Jahr als Träger der Verein zur Förderung für Kinder und Jugendarbeit in Schwetzingen.

Die Kinder zwischen drei und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen