AdUnit Billboard
Ausflugsziel

Schlosserlebnistag - auch in Schwetzingen

Von 
Staatliche Schlösser und Gärten
Lesedauer: 

Schwetzingen. Am heutigen Sonntag findet in ganz Baden-Württemberg der Schlosserlebnistag statt. Schloss und Schlossgarten Schwetzingen sind mit dabei. Von 10.30 bis 17 Uhr werden die Gäste stündlich auf eine Reise ins „18. Jahrhundert“ eingeladen. Wer mehr wissen will, wählt die Führung über das „18. und 19. Jahrhundert“ um 12, 14 oder 16 Uhr. Über das „Leben bei Hofe“ berichtet eine Sonderführung um 12.15 Uhr. Der Rundgang mit einem Herrn oder einer Dame vom kurpfälzischen Hof lässt den Alltag sowie die Sorgen und Nöte der Schlossbewohner lebendig werden. „Die Bauleidenschaft der Wittelsbacher“ wird um 14.30 Uhr in einer besonderen Führung beleuchtet. Dabei stehen die wechselvolle Geschichte des Schlosses und seine baulichen Veränderungen im Vordergrund.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Um 15 Uhr heißt es „Es grünt so grün“. Der Rundgang zeigt die besonderen Sehenswürdigkeiten des wunderschönen Schlossgartens. Mit dabei sind etwa barocke Lusthäuschen, kunstvolle Statuen oder auch exotische Pflanzen. Zu allen Führungen ist eine Anmeldung notwendig.

Verschiedene Einzelkonzerte

Ebenfalls Teil des Schlosserlebnistags ist die Ausstellung des Kunstvereins Schwetzingen zum 50. Jubiläum in der Orangerie. Hier zeigen 15 Künstlerinnen und Künstler aus Köln, Düsseldorf, Leipzig und Berlin ihre aktuellen Kunstwerke. Sie alle waren bereits in Schwetzingen und kommen gerne wieder zurück.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Schlossgarten Schwetzingen

Besondere Führungen

Veröffentlicht
Von
Von Den Staatlichen Schlössern
Mehr erfahren
Freizeit

Wegen der Hitze: Schlosserlebnistag in Schwetzingen entfällt

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Im Schlossgarten wartet ein Konzertparcours auf die Gäste. Die Regisseurin Anna-Elisabeth Frick widmet sich der Frage, wie Mensch und Natur hier in Dialog treten. Besucher erleben bei ihrem Spaziergang durch die Anlage an unterschiedlichen Orten Einzelkonzerte, Kammermusik und Performances, darunter Vokalmusik aus der Renaissance, Cello-Suiten von Bach oder auch Instrumentalmusik gespielt auf Harfe und Horn. Im Eintrittspreis des Schlossgartens ist dieses Etappen-Konzert des Nationaltheaters Mannheim enthalten.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1