Sturm

Schlossgarten Schwetzingen unter Vorbehalt geöffnet

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 
Schon beim Sturm Ignatz im Oktober hatte es Schäden an Bäumen im Schlossgarten gegeben.
© Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Schwetzingen. Aufgrund leichter Sturmschäden und Astbrüche hatte der Schlossgarten Schwetzingen am Donnerstagnachmittag kurzzeitig schließen müssen. Das teilte Sandra Moritz von der Schlossverwaltung am Freitagmorgen mit. Unter Vorbehalt wird der Schlossgarten am Freitag allerdings regulär geöffnet sein. Die Schlossverwaltung wolle die Wetterlage im Blick behalten. Sollte der Sturm wieder schlimm werden, sei es möglich, dass der Garten erneut schließen muss, so Moritz.

Volontariat

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Buchmesse Schmökern im Schwetzinger Schloss

Veröffentlicht
Mehr erfahren