GV "Konkordia": Ältester Ortsverein feiert Jubiläum Schon 150 Jahre und kein bisschen leise

Lesedauer: 

Brühl. 150 Jahre wird der Gesangverein "Konkordia" Brühl in diesem Jahr und blickt dabei auf eine bewegte Vereinsgeschichte zurück. Die Sänger nehmen dies zum Anlass, mit mehreren Festveranstaltungen dieses Jubiläum würdig zu begehen.

AdUnit urban-intext1

Bei aller Freude über das Jubiläum denken die Sänger zuerst ehrvoll zurück an alle verstorbenen Mitglieder, die dem Verein in Treue verbunden waren und das Vereinsleben mitgeprägt haben. Am Samstag, 21. März, 18 Uhr, findet in der Schutzengelkirche in Brühl ein Gedenkgottesdienst statt, den der "Konkordia"-Chor gesanglich gestalten wird.

Festbankett und Bunter Abend

Im Festreigen schließt sich am Samstag, 28. März, um 19 Uhr in der Festhalle Brühl, das Festbankett und am Samstag, 31. Oktober, 19 Uhr, ein "Bunter Abend" in der Sporthalle der Schillerschule an.

Das Programm des Festaktes beinhaltet unter anderem Auftritte nahezu aller Brühler Kulturvereine sowie Ehrungen seitens des Sängerkreises Kurpfalz Schwetzingen.

AdUnit urban-intext2

Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sowie die Bevölkerung von Brühl und Rohrhof sind hierzu eingeladen. Die Sänger würden sich freuen, bei diesen Veranstaltungen zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.

Festbroschüren zum Jubiläum des Gesangvereins "Konkordia" können bei den Sängern sowie bei allen genannten Veranstaltungen erworben werden. fww