Pandemie - Erzieherin hat sich mit Coronavirus infiziert / Tests laufen Schwetzingen: Luther-Kinder in Quarantäne

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 
Das Tor der Luther-Kindertagesstätte bleibt vorerst zu. Eine Erzieherin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. © Hardung

Eine Erzieherin der Luther-Kindertagesstätte ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Deshalb hat das Gesundheitsamt den Kindergarten am Mittwoch geschlossen und die Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne geschickt. Das bestätigte der evangelische Pfarrer Steffen Groß auf Nachfrage unserer Zeitung.

AdUnit urban-intext1

„Die Erzieherin hat sich krank gefühlt, ist Zuhause geblieben und hat sich sofort testen lassen“, sagt Groß. Sie habe vollkommen richtig gehandelt. Der Pfarrer denkt nun besonders an die Eltern, für die diese Nachricht eine weitere harte Probe ist. Der Luther-Kindergarten hatte bereits im vergangenen November einen Corona-Fall. Damals hatte sich ein Kind mit dem Virus angesteckt (wir berichteten).

„Wir wissen, was das für die Eltern bedeutet“, spricht Groß sein Mitgefühl aus. Er denkt, dass der Kindergarten mindestens bis zum Wochenende geschlossen bleibt. „Das hängt aber jetzt von den Testungen ab.“

Zahlen steigen leicht

Aktuell gibt es in Schwetzingen nach Angaben des Landesamtes 13 aktive Fälle. In unserem Verbreitungsgebiet hat Hockenheim mit 32 Infizierten den höchsten Wert. Derzeit gibt es hier 116 aktive Fälle. Damit ist die Zahl im Vergleich zum Vortag um sechs aktive Fälle gestiegen.

AdUnit urban-intext2

Insgesamt gibt es seit dem Ausbruch der Pandemie im Rhein-Neckar-Kreis 14 586 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 68,2. Sie ist im Vergleich zum Vortag gesunken (69,3). 55 Menschen haben sich neu infiziert – aktuell sind nun 573 aktive Fälle bekannt. Das sind 16 weniger als am Tag zuvor. 13 666 Personen sind wieder genesen und insgesamt 347 verstorben.

Mehr zum Thema

Schwetzingen/Ketsch Keine Impfung für genesene Gisela Lenz (91)

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Corona Schwetzingen: Soforthilfe für Zimmermanns Firma

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren

Im Interview Heide Graze: Spätfolgen können wir nur erahnen

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren

In Coronazeiten: Ausbildungszeit mit Licht und Schatten

Veröffentlicht
Von
Stefan Kern
Mehr erfahren

Schwetzingen Öffnen – und zwar jetzt!

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin für Print und Online in Schwetzingen.