AdUnit Billboard
Geburtstag

Schwetzinger Altstadtrat Toni Völker feiert 85. Geburtstag

Er ist das Paradebeispiel für einen waschechten Ur-Schwetzinger, der bekannt ist wie der berühmte bunte Hund, ein Original: Anton Völker feiert seinen 85. Geburtstag.

Von 
ali/Bild: Archiv
Lesedauer: 

Schwetzingen. Er ist das Paradebeispiel für einen waschechten, stolzen und leidenschaftlichen Ur-Schwetzinger, der bekannt ist wie der berühmte bunte Hund, ein echtes Original: Anton Völker, den alle nur Toni rufen. An diesem Mittwoch feiert der Altstadtrat seinen 85. Geburtstag und sicher werden sich die Gratulanten im Langen Sand die Klinke in die Hand drücken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zwar ist er inzwischen viel seltener in der Öffentlichkeit zu sehen als früher. Nahezu 25 Jahre war der Freie Wähler Mitglied des Gemeinderats Stadtrat – von 1985 bis 2009 – und übte dieses Amt mit großem Engagement, Begeisterung und aus voller Überzeugung aus. Der überaus gesellige Mensch Toni Völker – Mitglied, Freund und Unterstützer vieler Schwetzinger Vereine und ein großer Förderer der Städtepartnerschaften – hatte immer das Ohr am Volk und das Herz auf der Zunge und hat es bis heute.

© privat

Immer noch verfolgt er das Geschehen in der Stadt, die Kommunalpolitik und das öffentliche Leben mit großem Interesse. Völker meldet sich auch nach wie vor zu Wort, wenn ihn etwas umtreibt. Ab und zu trifft man ihn noch bei gesellschaftlichen Anlässen so wie kürzlich beim Spargelanstich – und da ist er dann ganz in seinem Element.

Mehr zum Thema

Diamantene Hochzeit

Spritztour in das schon 60 Jahre währende Glück

Veröffentlicht
Von
Andreas Lin
Mehr erfahren
Freie Wähler

Zwischen Kesselgulasch und Palinka

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
St. Pankratius

Seit 75 Jahren am Tisch des Herrn

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Mit Leidenschaft hat der Metzgermeister auch seinen Beruf ausgeübt und dies sogar in seiner Freizeit getan, bei unzähligen Schlachtfesten war er in Aktion. Bis heute betreibt er seinen Beruf noch hobbymäßig. Deshalb wird es sicher auch an diesem Mittwoch Kostproben davon geben – und ganz gewiss wird Toni Völker mit seinen Gästen bei einem kühlen Bier über die alten Zeiten plaudern.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Lutherhaus

Diese Handarbeit ist purer Genuss

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Geburtstag

Ein echtes SchwetzingerOriginal

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Schwetzinger Freie Wähler

Zwölf Stunden im Einsatz

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1