AdUnit Billboard
Verlängerte Öffnungszeiten, Streetfood-Trucks und tolle Musik

Schwetzinger Herbst lockt in die Innenstadt

Von 
zg
Lesedauer: 
Eine Impression vom Schwetzinger Herbst mit Steetfood-Trucks 2018: Am Abend zog es die Menschen zum Essen und Plaudern auf die Kleinen Planken. © Lenhardt

Schwetzingen. Bummeln, genießen, die Seele bei feinem Essen, einem guten Glas Wein und schöner Musik baumeln lassen: Das steht an diesem Samstag beim Schwetzinger Herbst auf dem Programm.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach dem Corona-bedingten Ausfall im vergangenen Jahr verwandeln sich die Kleinen Planken bereits zum vierten Mal in eine Streetfood-Meile der Extraklasse. Foodtrucks begeistern von 10 bis 22 Uhr mit kulinarischer Vielfalt aus aller Welt und lassen die Herzen aller Genussfans höherschlagen. Feinschmecker, die in entspannter Atmosphäre einen schönen Tag mit Freuden und Familie verbringen wollen, werden hier auf ihre Kosten kommen.

Für beste Sounds und stimmungsvolle Musik sorgen auf der Bühne die Live Bands „Schartel“ mit Rock und Pop sowie die „John Noville & Band“ mit einer Mischung aus Pop, Funk und Reggae. Die Band „Schartel“, ein Projekt der Brüder Alex und Chris Schartel aus Oftersheim, ist seit Mitte 2015 der direkte Nachfolger der Sinsheimer Formation „Saitensprung“ und begeistert nicht nur lokale Musikliebhaber. Der auf Barbados geborene und hierzulande durch seine Fernsehauftritte bei „The Voice of Germany“ bekannte John Noville versteht es wie kaum ein anderer, sein Publikum mitzureißen – egal ob Bob Marley-, Madonna-, Shaggy- oder Prince-Songs. John Noville interpretiert jedes Lied auf seine Art, mit seiner ganz eigenen Mischung aus Pop, Funk, Latin & Soul und Reggae – „rhythm and soul à la John Noville“ eben.

Aktionen in den Geschäften

Mehr zum Thema

Villa Meixner

Zum zweiten Mal reduziertes Programm beim Brühler Herbstmarkt

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren

Während sich die Live-Performances abwechseln, halten sich Ladeninhaber und Mitarbeiter bis 18 Uhr in den Geschäften bereit, um den Kunden zum Start in die Herbstsaison etwas Besonderes zu bieten. Sonderangebote, kleine Willkommensgrüße und Aktionen machen das Einkaufen in Schwetzingen zum Erlebnis, ganz nach dem Motto der Einzelhändler, die sich im Stadtmarketing vereinigt haben: „Lokal kaufen – Schwetzingen hat’s!“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Stadtmarketingverein Schwetzingen und Kooperationspartner Citystreetfood laden an diesem Samstag, 2. Oktober, zu dem besonderen Straßenfest ein, der Eintritt zur Streetfoodmeile ist kostenfrei und erfolgt zur Sicherheit aller unter Einhaltung der 3 G-Regel (getestet, geimpft, genesen). 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1