AdUnit Billboard
Evangelische Gemeinde

Schwetzinger Kirchendienerin Helga Wiegand geht nach 37 Jahren in den Ruhestand

Die Gemeinde hat Kirchendienerin und Hausmeisterin Helga Wiegand nach über 37 Jahren in den Ruhestand verabschiedet – aber sie hilft weiter mit.

Von 
Andreas Lin
Lesedauer: 
Der langjährigen Hausmeisterin und Kirchendienerin Helga Wiegand (3. v. r.) wird von Detlev Helmer (v. l.), Margit Rothe, Steffen Groß, Dr. Franziska Beetschen und Elfriede Fackel-Kretz-Keller gedankt. © Lenhardt

Wenn im Gottesdienst geklatscht wird, dann ist es der Dank für etwas Besonderes. Wenn der Applaus sehr, sehr lange ausfällt, dann muss er für etwas Außergewöhnliches sein. Und so war es am Sonntagabend in der evangelischen Stadtkirche Schwetzingen, als Kirchendienerin und Hausmeisterin Helga Wiegand – eine echte Institution in der Gemeinde – nach über 37 Jahren verabschiedet wurde.

Dazu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen