AdUnit Billboard
GRN-Klinik - 13 Mitarbeitende feiern Dienstjubiläen / Seit 40 oder 25 Jahren dabei / Leiterin Katharina Elbs würdigt Zugehörigkeitsgefühl, Verlässlichkeit, Treue und Erfahrung

„Sie alle haben unersetzliches Wissen aufgebaut“

Von 
zg
Lesedauer: 
Sie sind jahrelange Stützen der GRN-Klinik: Angela Sulger (vordere Reihe v. l.), Cornelia Brehm, Cinzia Söhner , Heike Nonnen-macher, Isolde Fabinski sowie Jens Scheurich (hinten v. l.) , Steffen Heid, Britta Eppel, Rolf Müller, Elke Reuter, Irina Fitz, Sabine Schembri, Silvia Hahn-Merdes, Luetfiye Mutlu und Leiterin Katharina Elbs. Es fehlt Agnieszka Balazy. © GRN

„Auf den ersten Blick sehe ich ganz unterschiedliche Menschen, mit ganz unterschiedlichen Lebensläufen, Hintergründen und Herkünften“, sagte Katharina Elbs, Leiterin der GRN-Klinik Schwetzingen, und schaute in die Runde der Jubilare. Elf von ihnen feierten 25 Jahre Arbeitsleben an der GRN-Klinik, zwei blicken sogar auch 40 Jahre zurück, heißt es in einer Pressemitteilung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Und trotzdem haben Sie alle ein paar Dinge gemeinsam“, stellt Elbs fest. „Sie alle haben sich bewusst dafür entschieden, im Krankenhaus arbeiten zu wollen und haben diese Entscheidung offensichtlich bis heute nicht bereut. Sie alle haben sich für die GRN-Klinik Schwetzingen entschieden und sind unserer Klinik treu geblieben. Sie alle haben unersetzliches Wissen aufgebaut und wir dürfen täglich auf Ihre Erfahrung zurückgreifen. Das macht Sie alle zu einer verlässlichen ‚Bank‘.“

Aufgrund der Hygienemaßnahmen fand die Feier Corona-konform in einem kleinen Rahmen statt. Die Freude darüber, dass die im vergangenen Jahr ausgefallene Veranstaltung nun doch nachgeholt werden konnte, überwog aber bei den Jubilaren.

Urkunden und Blumen

„Für mich verkörpern Sie alle damit genau die Eigenschaften, die ein Unternehmen braucht, um heute erfolgreich bestehen zu können: Mut zu Veränderung, Zugehörigkeitsgefühl, Verlässlichkeit, Treue und Erfahrung“, sagte Elbs zum Abschluss. Gemeinsam mit Pflegedienstleiter Jens Scheurich und Silvia Hahn-Merdes vom Betriebsrat überreichte die Klinikleiterin Urkunden und einen Blumengruß an die Jubilare. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1