AdUnit Billboard
Zweckverband Bezirk Schwetzingen - Mitgliedsgemeinden erinnern in kleiner Feierstunde an den Bau des Klärwerks / Umweltschutz bleibt große Herausforderung

Sie ziehen seit 50 Jahren an einem Strang

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 
Eine Geburtstagstorte zum 50-jährigen Bestehen des Zweckverbands Bezirk Schwetzingen mit dem Klärwerk als Abbildung: Geschäftsführer Matthias Steffan (v. l.), die Bürgermeister Nils Drescher (Plankstadt), Jens Geiß (Oftersheim) und Dr. Ralf Göck (Brühl), Markus Ziegler (Regierungspräsidium), Verbandsvorsitzender Dr. René Pöltl, der ehemalige Betriebschef Martin Räpple, Bürgermeister Jürgen Kappenstein (Ketsch) und Betriebsleiter Thomas Grabbe. © Popanda

Am 24. Juni 1969 gründeten die Gemeinden Brühl, Ketsch, Oftersheim, Plankstadt und die Stadt Schwetzingen gemeinsam den Zweckverband Bezirk Schwetzingen. Gemäß dem Motto „gemeinsam Großes schaffen“ wurde das Klärwerk auf der Gemarkung Ketsch geplant und in den Folgejahren gebaut. Am Montagmittag feierte der Zweckverband sein 50-jähriges Bestehen.

Verbandsvorsitzender Dr. René Pöltl

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1