AdUnit Billboard
Martinsfest

So feiern die Kommunen St. Martin

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 
Im Vergleich zu dieser Feier 2017 in Plankstadt geht es in einigen Kommunen dieses Jahr etwas reduzierter zu. © Priebe

Region. Obwohl vereinzelt Martinszüge und ähnliche Veranstaltungen abgesagt wurden, findet in vielen Kommunen am Donnerstag, 11. November, trotzdem etwas anlässlich des Martinsfestes statt. Was genau geboten wird, haben wir hier für Sie zusammengetragen:

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schwetzingen

Die Seelsorgeeinheit hat in Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt Spendemöglichkeiten eingerichtet. In Schwetzingen erhalten Menschen, die zwischen 17 und 18 Uhr in der Kirche St. Pankratius ein gutes und gereinigtes Kleidungsstück vorbeibringen, ein Martinsabzeichen und ein kleines Geschenk.

Oftersheim

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In Oftersheim findet die oben genannte Spendenaktion ebenfalls zwischen 17 und 18 Uhr in der Kirche St. Kilian statt.

Plankstadt

Auch in Plankstadt können Kleider gespendet werden, ebenfalls zwischen 17 und 18 Uhr. Anlaufstelle ist hier St. Nikolaus.

Außerdem veranstaltet die Gemeinde ab 18.30 Uhr ein Martinsfest in der Gänsweid, bei dem St. Martin vorbeikommt und der Musikverein auftritt. Die Karten sind allerdings bereits ausverkauft.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Eppelheim

Ab 17.30 Uhr gibt es ein Martinsfeuer auf dem Hof der Theodor-Heuss-Grundschule. Zur Teilnahme ist ein 3G-Nachweis erforderlich, aber keine Anmeldung.

Brühl

Ab 17.30 Uhr findet in der Schutzengelkirche ein Familiengottesdienst mit dem Motto "Ohne Umzug aber mit Laterne" statt.

Ketsch

Ab 17.30 findet in der Kirche St. Sebastian ein Familiengottesdienst mit dem Motto "Ohne Umzug aber mit Laterne" statt.

Hockenheim

In der Kirche St. Georg beginnt um 18 Uhr ein Laternengottedienst. Anschließend können Besucher - mit Abstand und individuell - einen Rundweg mit sieben Stationen ablaufen.

Altlußheim

Es ist keine Veranstaltung geplant.

Neulußheim

Es ist keine Veranstaltung geplant.

Reilingen

Auf dem Reiterplatz beginnt um 18.30 Uhr der Martinszug der beiden kommunalen Kitas.

Volontariat

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1