AdUnit Billboard
Geschäftsleben - Sparkasse spendet Pads an Kindergarten St. Maria

Technisch top ausgerüstet

Von 
zg
Lesedauer: 
Freude über die Spende der Sparkasse für zwei Kita-Pads im Kindergarten St. Maria: Regionalleiterin Lena Büchner (v. l.), Kindergartenleiterin Petra-Maria Kümmelberg, die Er-zieherinnen Marie-Therese Oechsler und Elisabeth Lutz mit den „Seepferdchen“- und „Tausendfüßler“-Kindern Elisabeth, Samuel, Lotta, Melina, Paul und Lenias. © Sparkasse

Große Freude im Kindergarten St. Maria in der Oststadt: Lena Büchner, die Regionalleiterin der Sparkasse in Schwetzingen, überreichte eine Spende von 1200 Euro an die Einrichtung der katholischen Seelsorgeeinheit. Für das Geld wurden bereits zwei sogenannte Kita-Pads für die Kindergartengruppen „Tausendfüßler“ und „Seepferdchen“ angeschafft. Stolz präsentieren die Mädchen und Jungen die Multifunktionsgeräte mit Computer, Apps, Fotoapparat und Videokamera, mit denen die Kleinen nun die virtuelle Welt entdecken können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Gerade im Kita-Alltag beschäftigten sich die Kinder mit vielfältigen Themen“, sagt Kindergartenleiterin Petra-Maria Kümmelberg. Die digitalen Geräte sind kindgerecht und unempfindlich und drinnen wie draußen einsetzbar. Die Tablets dienen für verschiedenste Projekte des Kindergartens. „Wir geben gerne das Geld, wenn solche Anschaffungen anstehen“, versicherte die Regionalleiterin den Erzieherinnen. Petra-Maria Kümmelberg erzählt ihr noch von der besonderen Atmosphäre in der Betreuungseinrichtung. Die Kinder sollen sich geborgen und sicher fühlen.

Zurzeit sind übrigens auch vier Hennen von „Familyhuhn“ im Kindergarten zu Gast. So können schon die Jüngsten den Umgang mit Tieren erlernen, Verantwortung übernehmen und bei der Betreuung der Hühner sehen, woher das Frühstücksei kommt. Die Mädchen und Jungen sind viel draußen im Garten und können so Eigeninitiative entwickeln. Manchmal geht es auch auf Wanderschaft oder in den Zoo. Einmal in der Woche wird im Kindergarten gemeinsam gekocht. Spiele, Musik und kreatives Gestalten kommen auch nie zu kurz.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Gut angelegte Spende

Lena Büchner war sehr angetan von den vielfältigen Aktivitäten in den zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen der Einrichtung mit insgesamt 70 Kindern und sieht das Geld als gut angelegt an. Das Team um Leiterin Petra-Maria Kümmelberg, die im August nach 45 Jahren in St. Maria in den Ruhestand geht, dankt für die großzügige Spende. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1