AdUnit Billboard
Musik im Park - Toto melden sich mit neuem Top-Ten-Live-Album zurück / Spannende Setliste

Toto melden sich mit Live-Album zurück und kommen nach Schwetzingen

Von 
zg
Lesedauer: 
Steve Lukather (l.) und Joseph Williams von Toto haben einige neu, vielverspechende Musiker um sich geschart. © Alex Solca

Schwetzingen. Besondere Zeiten wie die der Corona-Pandemie, in der Live-Auftritte bisher unmöglich waren, erfordern besondere Alben. Und so wurde am 25. Juni das Konzertalbum „With A Little Help From My Friends“ veröffentlicht, dass dann auf Platz sechs der Charts einstieg. Im kommenden Sommer sind Toto live zu erleben, und zwar am Donnerstag, 28. Juli 2022, in Schwetzingen im Schlossgarten, heißt es vom Veranstalter Provinztour.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Aufzeichnung von „With A Little Help From My Friends“ fängt eine besondere Nacht vom 21. November 2020 ein, als Steve Lukather, Joseph Williams und David Paich mit dem neuen Toto-Line-Up für ein globales Streaming-Event in Los Angeles auftraten. Zu Lukather, Williams und Paich gesellten sich für dieses nächste Kapitel ihrer unauslöschlichen Geschichte die neuen Bandmitglieder Bassist John Pierce (Huey Lewis and The News), Schlagzeuger Robert „Sput“ Searight (Ghost-Note/Snarky Puppy) und Keyboarder/Background-Sänger Steve Maggiora (Robert Jon & The Wreck), der Keyboarder Dominique „Xavier“ Taplin (Prince, Ghost-Note) und der Multi-Instrumentalist und Sänger Warren Ham (Ringo Starr).

Steve Lukather zur Entstehung der Aufnahmen: „Wenn so großartige Musiker unsere Songs spielen, ehrt uns das. Wir wollen nach vorne schauen und die Dokumentation gibt einen guten Einblick in unsere Gedanken. David Paich wird neben Joseph und mir immer ein Teil von Toto sein. Auch wenn er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr mit auf Tour gehen kann, hat er – wie wir – den Wunsch, unsere Musik am Leben zu erhalten. Und David könnte jederzeit als Überraschungsgast bei einer Toto-Show auftauchen.

Breite Mischung

Bei der Setliste sei es darum gegangen, besondere Songs für diese One-Night-Only-Show auszuwählen. „Wenn wir hoffentlich bald wieder auf Tour gehen können, wollen wir eine breite Mischung aus dem Toto-Katalog auswählen“, sagt Lukather und ergänzt: „Songs, die lange nicht mehr live gespielt wurden, natürlich die Hits und Stücke von Joes und meinem kürzlich veröffentlichten Soloalbum, sollen Beachtung finden. Wir beide sind total begeistert über die weltweit positive Resonanz auf diese Alben. Sie waren überall auf der Welt in den Charts.“

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Einige der Stücke in das neue Set zu integrieren, gebe der „The Dogz of Oz World Tour“ eine neue Würze: „Es ist unser Ziel, die Toto-Vergangenheit in die Gegenwart und Zukunft zu bringen. Mit dem neuen Line-up werden wir ein neues Kapitel in unserer Geschichte schreiben und wir können es kaum erwarten.“

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1