AdUnit Billboard
Abschiedstour von „Hannes und der Bürgermeister“

TV-bekanntes Kulttheater aus der Amtsstube sagt live ade

„Hannes und der Bürgermeister“ führen im Palatin Wiesloch noch einmal amüsante Wortgefechte – jetzt Tickets sichern!

Lesedauer: 
„Hannes und der Bürgermeister“ kommen auf ihrer Abschiedstournee nach Wiesloch. Seit dem Start der Fernsehaufzeichnung im Jahr 1985 ist auch „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ dabei, die ebenfalls mitkommt. © Lenhardt

„Dr. Hannes soll reikomma!“, schallt es am Montag und Dienstag, 10. und 11. Oktober, durch die „Amtsstube des Rathauses“ im Palatin in Wiesloch. Mit dem Eintritt des Gerufenen beginnt zwischen den schwäbischen Sketch-Komödianten Albin Braig und Karlheinz Hartmann – alias „Hannes und der Bürgermeister“ der Schlagabtausch, der sich gewaschen hat. Witzig, spritzig und hintersinnig wird das neue Programm „Herrgot, no hilf mr halt nuff!“ präsentiert – allerdings mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Ja gangat dia denn au scho en Rente?“ – Tja, so ist es. Doch wie es sich für Komödianten geziemt, verabschieden sich Hannes und der Bürgermeister noch anständig von ihrem treuen Publikum und lassen dabei ordentlich „die Sau raus“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wer dabei sein will und das erfolgreichste Unterhaltungsensemble des Landes – musikalisch begleitet von „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ – ein letztes Mal erleben möchte, sollte sich für die beiden Oktobertermine im Palatin Wiesloch Karten sichern.

  • Eintrittskarten gibt es im SZ-Kundenforum in Schwetzingen, bei www.reservix.de und bei allen örtlichen Reservix-Vorverkaufsstellen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1