AdUnit Billboard
Sportlicher Sonntag

TV und HG setzen im Januar noch aus

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen. Aufgrund der Corona-Infektionslage haben TV Schwetzingen und HG Oftersheim/Schwetzingen jetzt final entschieden, den ersten inklusiven „Open Sporty Sunday“ („offener sportlicher Sonntag“) im neuen Jahr am 16. Januar in der Sporthalle des Hebel-Gymnasiums abzusagen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach der bereits ausgefallenen Dezember-Ausgabe des monatlichen Schnupper-Trainings für alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren mit und ohne Handicap sollte es im Januar eigentlich wieder planmäßig weitergehen. „Wir haben lange gewartet und die aktuelle Corona-Lage bis zuletzt genau beobachtet. Trotz eines bestehenden und ständig angepassten Hygienekonzepts mit allen möglichen organisatorischen Vorkehrungen sind wir mit unseren medizinischen Partnern zum Schluss gekommen, dass die bereits über die Grenzen von Schwetzingen hinaus beliebte Sportveranstaltung nicht durchführbar ist – das tut uns sehr leid, geschieht aber aus Verantwortung, zur Sicherheit und in Fürsorge gegenüber allen Beteiligten und aktiv teilnehmenden Familien. Jetzt hoffen wir auf einen möglichen späteren Jahresauftakt im Februar“, sind die Projektleiter und Organisatoren Jens Rückert (TV) und Michael Zipf (HG) vorsichtig optimistisch.

Jetzt schon anmelden

Die nächsten beiden Ausgaben sind bereits terminiert und können im neuen Sportkalender (unter Corona-Vorbehalt) vorgemerkt werden am Sonntag, 13. Februar, und am 20. März jeweils von 14 bis 16 Uhr in der Sporthalle des Schwetzinger Hebel-Gymnasiums.

Anmeldungen für den „Open Sporty Sunday“ im Februar sind ab sofort und noch bis Mittwoch, 9. Februar, in der TV-Geschäftsstelle, Telefon 06202/1 60 22 und per E-Mail an geschaeftsstelle@tv1864.de möglich. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1