AdUnit Billboard
Vandalismus

Unbekannte beschmieren Skulpturen im Schwetzinger Schlossgarten

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Unbekannte Täter haben im Schwetzinger Schlossgarten Staturen mit schwarzer Farbe beschmiert. © Wetzel

Schwetzingen. Dicke schwarze Lettern prangen auf dem weißen Löwenkopf einer Statue im Schwetzinger Schlossgarten. Was genau sie bedeuten sollen, ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich. Aber es ist nicht die einzige Statue, die Unbekannte dort beschmiert haben. Auch das Bein einer weiteren Statue ist mit schwarzer Farbe beschriftet worden. Mitarbeitende des Schlossgartens sind bereits dabei, den Schaden auszubessern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei den Statuen handelt es sich um ältere Abgüsse der Originale, wie Sandra Moritz, Leiterin der Schlossverwaltung, im Gespräch erklärt. Die Skulpturen hätten aber trotzdem einen hohen Wert. Für sie sei die Schmiererei äußerst unschön und natürlich seien durch den Vandalismus auch Kosten entstanden. Die Schlossverwaltung behalte sich vor, Anzeige zu erstatten. "Die meisten Besucher wissen die Skulpturen aber wertzuschätzen", betont sie, dass solche Schmierereien eine Ausnahme sind.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1