Die Polizei meldet - Rentner um mehr als 10 000 Euro betrogen Unfall war vorgetäuscht

Von 
pol
Lesedauer: 

Ein 77-jähriger Schwetzinger wurde am Dienstagnachmittag Opfer von trickreichen Betrügern. Der Senior erhielt gegen Mittag den Anruf eines angeblich guten Bekannten, der vorgab, einen schweren Unfall verursacht zu haben und nun für die Schadensregulierung dringend einen fünfstelligen Bargeldbetrag zu benötigen. Das Geld hole ein Bote der Werkstatt direkt bei ihm ab.

AdUnit urban-intext1

Der Rentner ging daraufhin zur Bank und hob den geforderten Betrag ab. Zu Hause angekommen erhielt er dann einen weiteren Anruf, bei dem der Geschädigte angewiesen wurde, das Geld vor einer nahegelegenen Apotheke in der Nordstadt dem Boten zu übergeben, was dieser auch tat.

Rund 45 Minuten später erfolgte sogar noch ein weiterer dreister Anruf mit der Bestätigung, das Geld sei nun angekommen. Erst als dann gegen 17 Uhr zufällig der wahre Bekannte bei dem 77-Jährigen anrief, kam ans Licht, dass dieser einer perfiden Betrugsmasche aufgesessen war. Jetzt erst alarmierte der Rentner die Polizei.

Der Abholer konnte vom Opfer wie folgt beschrieben werden: Der Mann hatte eine „osteuropäische Erscheinung“, war etwa 1,70 Meter groß und hatte eine rundliche Figur. Seine Haare sind schwarz und der Mann trug einen dunklen Mantel und eine OP-Maske. Zeugen, denen der beschriebene Mann aufgefallen ist und die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Heidelberg, Telefon 0621/1 74 44 44 zu melden.

Falsche Polizisten am Werk

AdUnit urban-intext2

Am Mittwochnachmittag erhielten in Mannheim, Heidelberg und im ganzen Rhein-Neckar-Kreis zahlreiche Senioren im Alter von 64 bis 96 Jahren auch Anrufe falscher Polizeibeamter oder angeblicher Enkel. Da die Angerufenen jedoch durch zurückliegende Medienberichterstattung hinsichtlich der Betrugsmasche sensibilisiert waren, kam es in diesen Fällen zu keinem weiteren finanziellen Schaden. Die Polizei rät, in solchen Fällen sofort die Polizei zu informieren. pol