AdUnit Billboard
Blaulicht

Verkehrskontrolle: Alkohol und Drogen im Blut

Von 
pol/cri
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein 22-jähriger E-Scooter-Fahrer ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Heidelberg kontrolliert worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Gadamerplatz um kurz nach Mitternacht angehalten. Bei der Verkehrskontrolle ergab der Alkoholtest einen Wert von 2,3 Promille. Zudem wurde bei einem Urintest Betäubungsmittel im Körper des Mannes nachgewiesen. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Fahrers. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.  

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den E-Scootern um Kraftfahrzeuge handelt und somit die Vorschriften und Grenzwerte wie bei Autos und Krafträdern gelten, mit den gleichen führerscheinrechtlichen Konsequenzen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1