In eigener Sache Verzögerungen bei der Ticketrückgabe

Von 
sz
Lesedauer: 

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden viele Veranstaltungen abgesagt. Für einige gibt es bereits Alternativtermine, für andere wird noch danach gesucht.

AdUnit urban-intext1

Der Ticketshop der Schwetzinger Zeitung ist derzeit noch geschlossen. Die Veranstalter haben nach wie vor etwaige Rückvergütungen nicht freigeschaltet und versuchen, unter anderem Gutscheinlösungen zu erarbeiten (wir berichteten). Aber auch diese Gutscheine gibt es bisher noch nicht. Dort, wo es Ersatztermine gibt, bleiben die Tickets gültig. Sobald es Informationen zur Abwicklung von Ticketstornierungen gibt, werden wir darüber an dieser Stelle informieren. Unsere Zeitung ist nur Vermittler der Tickets, die Gelder an sich befinden sich nicht bei uns, sondern bei den Veranstaltern. Deshalb können wir auch keine Auszahlungen vornehmen.

Bis dahin bitten wir Sie noch um etwas Geduld und hoffen auf Ihr Verständnis. Damit helfen Sie auch den Kulturanbietern durch diese schwierige Situation. sz