AdUnit Billboard

Von Bebop bis Funk

Von 
zg
Lesedauer: 
„Laid Black“ spielen am Freitagabend auf dem Schwetzinger Schlossplatz. © Laid Black/Jazzinitiative

Die beliebte Schlossplatzmusik der Jazzinitiative Schwetzingen geht am Freitag, 29. Juli, in die nächste Runde. Es spielt die Band „Laid Black“ aus Hockenheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Besetzung mit Alt-, Tenor-und Baritonsax sowie Klarinette plus Rhythmusgruppe verspricht abwechslungsreichen Hörgenuss, heißt es in einer Pressemitteilung der Jazzinitiative. Eine große stilistische Vielfalt von Bebop, Hardbop über Latin bis Funk werde geboten – und zwar mit ausgefeilten Arrangement des Bandleaders und Schlagzeugers Willi Ester.

Los geht es wie immer ab 19 Uhr auf dem Schlossplatz vor dem Palais Hirsch. Der Eintritt ist frei. Die Bevölkerung ist eingeladen. zg

Mehr zum Thema

Hollywood

Erster Trailer für «Black Panther»-Sequel im Netz

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Russische Aggression

Handwerk stellt sich hinter Sanktionskurs der Regierung

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1