CDU-Gemeindeverband: Vortrag von Christian Möckel Von Hoffenheim lernen

Lesedauer: 

Plankstadt. Wer hat nicht den kometenhaften Aufstieg der TSG 1899 Hoffenheim mitverfolgt, die als Aufsteiger auf Anhieb Herbstmeister der 1. Bundesliga wurde? Die Namen der meisten 1899-Spieler sind bestens bekannt, aber wer ist eigentlich die Mannschaft hinter der Mannschaft? Wer sucht insbesondere neue Talente und Spieler aus, wer plant strategisch den Erfolg?

AdUnit urban-intext1

Auf Einladung des Vorsitzenden Prof. Dr. Udo Weis des CDU-Gemeindeverbandes wird Christian Möckel, der seit Juni 2006 bei der TSG 1899 Hoffenheim im Bereich Sportmanagement/Scouting beschäftigt ist und zuvor in der ersten und zweiten Fußballbundesliga als Spieler aktiv war, einen Blick hinter die Kulissen der Erfolgsmannschaft und in seine Arbeit gewähren.

Das Ziel der CDU-Veranstaltung geht über die Thematik "Fußball" hinaus. "Arbeitgeber suchen gute Mitarbeiter, Parteien engagierte Bürger und Deutschland sucht den Superstar, alle sind immer auf der Suche nach den Besten. Anhand des Beispiels TSG 1899 Hoffenheim wollen wir zeigen, dass in allen Bereichen die Talentsuche eine der wichtigsten Aufgaben ist. Gerade im Superwahljahr 2009 gilt dies beispielsweise auch bei der Suche von Gemeinderatskandidaten", erläutert Weis.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 18. März, 19 Uhr, im Eintracht-Clubhaus statt. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. zg