Vorarbeiten für Hirschacker-Haltepunkt laufen

Von 
zg
Lesedauer: 
Rodungsarbeiten zwischen den Gleisen und dem hinteren Bereich der Wohnbebauung der Rheintalstraße. © Dorothea Lenhardt

Schwetzingen. Die Deutsche Bahn hat mit den vorbereitenden Arbeiten zum Neubau der Verkehrsstation Schwetzingen-Hirschacker begonnen, heißt es in einer Pressemitteilung. Seit Freitag laufen die Rodungsarbeiten zwischen den Gleisen und dem hinteren Bereich der Wohnbebauung der Rheintalstraße, um das Baufeld für den Bahnsteig 1 und die Bahnsteigzugänge frei zu machen.

AdUnit urban-intext1

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende der Woche abgeschlossen sein. Ab März beginnt dann die Einrichtung der Baueinrichtungsfläche und der Bauzufahrten. Weitere Details zur Baumaßnahme werden zeitnah bekannt gegeben. Die Deutsche Bahn bittet für entstehende Unannehmlichkeiten um Verständnis.