AdUnit Billboard
Freizeit

Wegen der Hitze: Schlosserlebnistag in Schwetzingen entfällt

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 
Schlossgarten Schwetzingen © Bauroth

Schwetzingen. Der Schlosserlebnistag, zu dem der Verein „Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg“ immer am dritten Sonntag im Juni einlädt, fiel in Schwetzingen am Sonntag den heißen Temperaturen zum Opfer. Die Veranstaltung „Landschaftsmusik“ des Nationaltheaters Mannheim mit Kammermusik an unterschiedlichen Orten des Schlossgartens wurde aufgrund der Hitzewarnung kurzfristig abgesagt. Auch die Sonderführungen „Die Bauleidenschaft der Wittelsbacher“ und „Es grünt so grün“ mit den besonderen Sehenswürdigkeiten der kurfürstlichen Sommerresidenz konnten nicht wie geplant stattfinden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am frühen Sonntagnachmittag verloren sich nur ganz wenige Besucher in der weitläufigen Anlage. Für Schlossführungen lagen ebenso keine Anmeldungen vor. Das Nationaltheater Mannheim wird rechtzeitig einen Ersatztermin für den ausgefallenen Konzertparcours bekanntgeben. Noch bis zum 10. Oktober ist die Ausstellung „Chapungu – Stories in Stone“ in einem Teil des Schlossgartens zu sehen. Die Jubiläumsausstellung in der Orangerie zum 50-jährigen Bestehen des Kunstvereins Schwetzingen kann noch bis 24. Juli, immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, besucht werden.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Schlossgarten

Einfach zu heiß

Veröffentlicht
Von
vw
Mehr erfahren
Ausflugsziel

Schlosserlebnistag - auch in Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
Staatliche Schlösser und Gärten
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Hinweise für Gäste

Schloss in Flammen in Schwetzingen - das gilt es zu beachten

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Freier Autor Volker Widdrat ist freier Mitarbeiter.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1