AdUnit Billboard
Geschäftsleben - Vor 15 Jahren eröffnete Werner Pfitzenmeier sein Premium Resort in Schwetzingen

Werner Pfitzenmeiers Resort in Schwetzingen feiert Jubiläum

Von 
zg
Lesedauer: 
Trainingsprogramm an der frischen Luft gab’s zum 15-jährigen Bestehen des Schwetzinger Fitness- und Wellness-Resorts. © Alena Bruch

Schwetzingen. Es war der 12. Mai 2007 als im Hirschacker – gut sichtbar neben der damals auch neuen B 535 – der Superlativ Einzug erhielt: Werner Pfitzenmeier eröffnete das heutige Premium Resort und setzte damit in der Branche Maßstäbe. Jetzt feiert der Fitnesstempel, der seit 15 Jahren Fitness, Wellness und Gesundheit auf höchstem Niveau bietet, Jubiläum.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Grund genug, mal in die Historie zu blättern. „An diesem Wochenende im Mai 2007 stürmten Tausende Besucher die neue Anlage“, erzählt Geschäftsleiter Bernhard Köllner: „Die Eröffnung war überwältigend. Sogar Stargäste wie Schauspieler Ralf Möller sind nach Schwetzingen gekommen, an den großartigen Feierlichkeiten teilzunehmen. Es war eine grandiose Aufbruchsstimmung – Wellness und Fitness in einer neuen Dimension, eine architektonische Meisterleistung inklusive dem stylischen Aqua-Dome, Wellnessoasen, Trainingsbereichen und Sonnenterrassen.“ Unsere Zeitung berichtete groß über das Ereignis. „Das waren drei Tage Festlichkeiten. Wir hatten Hubschrauberrundflüge, ein zweitägiges Showprogramm vom Feinsten, Autogrammstunden und eine Abendgala. Wenn man so in sich geht, fällt einem das alles wieder ein“, schwärmt auch Unternehmensgründer Werner Pfitzenmeier von dieser Sause.

Das heutige Team mit Matteo Köllner (v.l.), Susan Oberbeck, Camille von Nettelbladt, Inka Haeberle, Andreas Witzsche, Ullrich Warnecke, Buljamin Saidov, Paulina Sekulska, Niklas Dietz und Joel Trammell. © Alena Bruch

Die erste Auszeichnung zum „Studio des Jahres“ folgte noch im selben Jahr. „Als Team waren und sind wir bis heute mächtig stolz auf diese Erfolgsstory. Unsere Mitglieder sind diesen Weg von Anfang an mitgegangen und haben uns auch in den letzten beiden schwierigen Jahren die Treue gehalten – eben wie in einer großen Familie“, sagt Clubleiter Matteo Köllner.

Fitness und ein Grillfest

Mehr zum Thema

Welttanztag

Welttanztag: Vielfältige Kurse in Pfitzenmeier-Studios

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Geschäftsleben

Pfitzenmeier initiiert an fünf Standorten ein vierstündiges Radevent

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums gab es nun ein Grillfest für Mitglieder und Mitarbeiter an der Seeterrasse und eine Wiederkehr des „Beastday“ draußen im sogenannten Power Garden. Als Warm up standen zwei große Runden ums Studio auf dem Programm. Die Mitglieder powerten sich über den Abend in den Gruppenkursen und auf der Trainingsfläche so richtig aus.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Es wurde in Erinnerungen geschwelgt, Anekdoten ausgetauscht und erneut ist deutlich geworden, dass Sport und Bewegung nicht nur gut für die Gesundheit sind, sondern auch eine Verbindung zwischen Menschen darstellen. Abgeschlossen sind die Festlichkeiten zum Jubiläum damit noch nicht, es gibt ein zusätzliches Highlight. Am Samstag, 28. Mai, findet die große Sauna-Nacht für alle Wellnessbegeisterten im Premium Resort in Schwetzingen statt – mit besonderen Aufgüssen einen ganzen Abend lang. Für Mitglieder ist dieses Event kostenlos und Nichtmitglieder können mit einer Tageskarte teilnehmen.

Für alle, die bei Pfitzenmeier starten wollen, gibt es noch bis zum 31. Mai die Gelegenheit, mit der Aktion „Beweg deinen Body“ zu vergünstigten Konditionen einzusteigen.

Info: Mehr Infos gibt es unter www.pfitzenmeier.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1