AdUnit Billboard
Schlossgarten

Whisky-Messe diesmal auf dem Festivalgelände

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen. Feine Whisky-Sorten probieren im spätsommerlichen Schlossgarten von Schwetzingen: Diese Gelegenheit können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nun wieder den Gästen der beliebten „Whisky-Spring“-Messe vom Freitag, 17., bis Sonntag, 19. September bieten, heißt es in einer Pressemitteilung. Nachdem die beliebte Veranstaltung im Februar wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, kann sie nun unter den aktuellen Regeln stattfinden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Infos rund um den Eintritt

Das sind die fünf Zeitfenster: Freitag, 17 bis 22 Uhr, Samstag 11 bis 15 Uhr, Samstag 16 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 14 Uhr, Sonntag, 15 bis 18 Uhr.

Einlass zur Messe ist erst ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Aus Jugendschutzgründen sind auch keine Kleinkinder oder Säuglinge zugelassen.

Der Eintritt kostet am Freitag 12 Euro sowie am Samstag und Sonntag 10 Euro.

Karten gibt es unter https://shop. whisky-spring.de/eintrittskarten. zg

Bereits zum siebten Mal präsentieren rund 40 Abfüller, Erzeuger und Händler Kostproben im stilvollen Ambiente des Schlossgartens. Diesmal wird „Whisky-Spring“ als Open-Air-Veranstaltung auf dem Festivalgelände des Gartens stattfinden. Stilvoll werden die Stände der Ausstellerinnen und Aussteller dort als Zeltstadt aufgebaut werden. Damit der Abstand unter den Gästen eingehalten werden kann, werden die drei Öffnungstage in Zeitfenster à 500 Personen aufgeteilt. zg

Info: Weitere Informationen unter www.whisky-spring.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1